Jetzt 900 Euro KfW-Förderung für eine private Ladestation sichern

Das KFW Förderprogramm 440 sollte Privatpersonen motivieren eine ausreichende Ladeinfrastruktur im privaten Bereich zu schaffen.

Aktuell sind die Mittel für dieses Programm allerdings erschöpft. Weitere Anträge können nicht gestellt werden.

Die Wallbox Förderung konnten private Eigentümer, Mieter, Vermieter und Wohnungseigentümergesellschaften im nicht öffentlichen Bereich von bestehenden Wohngebäuden in Anspruch nehmen.

Voraussetzung für die Förderung war, dass für Ihre Lade­station ausschließlich Strom aus erneuer­baren Energien genutzt wird – zum Beispiel direkt aus der eigenen Photovoltaik-Anlage oder über einen Energieversorger.

Der Antragsteller musste NICHT Besitzer eines Elektroautos sein!  Es genügte, wenn Besucher hier laden können.